iPadblogzine Appicon

Montag, 28. September 2020

iPadblogzine ist ein Blog und Magazin rund um iPad und digitale Kultur.

Das FontBook wird digital

Museo Sans
2008
Exljbris

Klassen

0605
IN FAMILIEN PI & SYMBOLS

A-Z

0626
FAMILIEN MIT »M«

Designer

1572
DESIGNER

Zwei Boxkämpfer jagen Eva quer durch Sylt.

Zwei Boxkämpfer jagen Eva quer durch Sylt.

Zwei Boxkämpfer jagen Eva quer durch Sylt.

Der sogenannte Schriftmustertisch zeigt auf verschiedenen Ebenen den ausgewählten Font
– in verschiedenen Headlinegrößen
– in unterschiedlichen Textgrößen
– als komplette Glyphen-Tabelle
und als Zusammenfassung. Die Ebenen zieht man von rechts per Swipe-Geste heraus, das ist ebenfalls sehr intuitiv. In der linken Navigationsspalte lassen sich weitere Schnitte oder ähnliche Fonts auswählen. Leider gibt es keine Informationen zum Schriftenformat, insbesondere für Webfonts. Ausgewählte Schriften kann man als Favoriten markieren und anschließend miteinander vergleichen.

Die FontBook App auf dem iPad ist ein schöner Weg sich Font-Inspirationen für zukünftige Projekte zu holen, zudem sind die 5,49 4,99 EUR deutlich günstiger als die 99,- EUR der gedruckten Variante. Der Download der App ist mit cirka 530 MB schon recht groß, Teile der Schriftenmuster müssen zusätzlich via Internet geladen werden. Die App benötigt also Zugriff auf das Web via WLAN oder UMTS. In den Einstellungen kann die App zusätzlich bis zu 500 MB Onlinedaten im Cache speichern.

Leider fallen ein paar negative Kleinigkeit auf: Die App reagiert sehr träge, zumindest auf dem iPad der ersten Generation. Die Kachelansicht der Auswahlen hat eine Schwachstelle, sie zeigt dem Nutzer leider nicht an, wie viel Seiteninhalt vorhanden ist. Ich ertappe mich ständig dabei, dass ich horizonzal swipe um nachzusehen ob es noch weitere Auswahlen gibt. Schon wäre es, wenn das UI diese Problem auflöst, beispielsweise mit einer Paginganzahl analog zum App Store.

Getestete Version: 1.0
Preis: 4,99 EUR
Link: FontBook im App Store* (*Affiliate Link)
Link: Fontblog.de

Dieser Artikel hat noch eine Seite.
Klicken und weiterlesen 👇🏻

1  /  2

Zurück icon
Category icon
Vor icon
Google AdSense hilft uns, dass Blogzine weiterzuführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

iPadblogzine.de respektiert Menschen und Marken. Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!

iPadblogzine (@ipadblogzine)
👓 Neu: AirPods Pro
SiteLock