iPadblogzine Appicon

Sonntag, 19. August 2018

iPadblogzine ist ein Blog und Magazin rund um das iPad und digitale Kultur.

Ungewöhnliches Apple Event am 27. März

Apple education event

Bildquelle: 9to5Mac.com

Apple lädt per E-Mail zu einem ungewöhnlichen Event am Dienstag, den 27. März, an einen durchaus ungewöhnlichen Ort. Das Motto der Einladung lautet: Let’s take a field trip. Das Bildungsevent findet in einer technikfokusierten US-Highschool in Chicago statt.

 

 

 

TL;DR

Wir hoffen auf ein neues, günstiges iPad mit aktualisierter Hardware. 🙏🏻

 

 

 

Was können wir am Dienstag erwarten?

Ob Apple auf dem Bildungsevent neue Hardware vorstellen wird, bleibt abzuwarten, zumindest auf ein günstigeres iPad können wir hoffen. Gerüchte um ein billiges iPad als Einsteigergerät halten sich hartnäckig, der Preis soll unter 300 US-Dollar liegen, bei uns wahrscheinlich dann 299 Euro. Ob ein günstiges iPad aber auch die sinnvolle aktuelle Hardware bekommt wage ich mal zu bezweifeln, zumindest ein A10 SoC sollte Apple verbauen, damit das iPad auch in zwei bis drei Jahren noch sinnvoll einsetzbar ist.

MacBook Air oder gar ein Mac mini?

Zuletzt hieß es aus Zulieferkreisen, dass man mit einem aktualisierten MacBook Air wohl eher im Juni zur WWDC rechnen kann, dass der Mac mini ebenfalls dringend ein Hardwareupdate benötigt steht außer Frage, ob ein besser ausgestatteter Mac mini aber im Rahmen des Bildungsevents vorgestellt wird ist eher fraglich. Der Mac mini ohne Monitor ist zwar günstig, passt aber irgendwie nicht so ganz in den Bildungsbereich, da würde der All-in-one iMac schon besser passen.

Macs galten lange Jahre als beliebte Plattform im Schul- und Universitätsbereich, vielleicht stellt Apple auch neue Softwaretools für den Bildungsbereich vor.

Auf was wartet oder freut ihr euch?
Schreibt uns in die Kommentare.

Update
Das Event startet bereits um ca. 17:00 MEZ. Eine Live-Keynote findet diesmal nicht statt. Sobald es News gibt, erfahrt ihr es hier in gewohnter Weise.

Update #2
Die Apple Online Stores sind schon mal down, wir können uns also auf neue Hardware freuen.

Google AdSense hilft uns, dass Blogzine weiterzuführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPadblogzine.de respektiert Menschen und Marken. Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!

iPadblogzine (@ipadblogzine)
Ausprobiert: Anker Wireless Pad
SiteLock