iPadblogzine Appicon

Samstag, 15. Dezember 2018

iPadblogzine ist ein Blog und Magazin rund um das iPad und digitale Kultur.

Ausprobiert: Anker 24W 2-Port Ladegerät

Bildmotiv Anker 24W 2-Port USB Ladegerät

Kleiner Produkttest: iPad aufladen

Nach unserem letzten kleinen Test mit dem Anker PowerPort Wireless 5 Pad folgt nun ein weiterer Anker Ladegerättest. Das praktische Anker 24W 2-Port USB Wandladegerät — ziemlich langer Name, steckt aber auch einiges drin. 😉

 

 

 

TL;DR

Anker ist prima 👏🏻 und das Anker 24W 2-Port USB Ladegerät praktisch und günstig 💶 in der Anschaffung. Kaufempfehlung ⚡.

 

 

 
Bildmotiv Anker 24W 2-Port Package

Günstig und ganz schön praktisch

Das iPad oder iPhone muss bekanntlich aufgeladen werden und Apple legt beim Kauf auch Ladegeräte bei. Manchmal möchte man aber vielleicht zwei Geräte oder Zubehör gleichzeitig laden, hat aber nur eine Steckdose frei.

Kennt ihr das auch?
Anker bietet eine praktische Lösung: das Wandladegerät mit Power-IQ Technologie und VoltageBoost kann eure iOS Geräte schnell und sicher aufladen. Im Gehäuse stecken 24 Watt Leistung und zwei USB Anschlüsse, zudem bietet das 24W 2-Port USB Ladegerät auch einen Überspannungsschutz und Temperaturregelung. Das Ladegerät lädt mit maximal 2,4 Ampere pro USB-Port. Ein aktuelles iPad ist in knapp 4,5 Stunden voll aufgeladen.

Preistipp

Das Anker 24W 2-Port USB Ladegerät mit PowerIQ gibt es aktuell bei Amazon für knapp 12,- Euro in den beiden Farben Schwarz und Weiß.

 

Mit welchen Geräten ladet ihr eure iPads auf?
Schreibt uns in die Kommentare 👇🏻 mit welchen Produkten ihr das macht.

Google AdSense hilft uns, dass Blogzine weiterzuführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPadblogzine.de respektiert Menschen und Marken. Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!

iPadblogzine (@ipadblogzine)
Ausprobiert: Anker Wireless Pad
SiteLock