iPadblogzine Appicon

Dienstag, 18. Juni 2019

iPadblogzine ist ein Blog und Magazin rund um das iPad und digitale Kultur.

Apple Event und nun?

Teaser Apple Event

Wir blicken zurück auf das gestrige Apple Event im März und fragen uns, was nun?

Irgendwie komisch, das diesjährige Media Event im Frühling. Es war vorab schon klar, dass Apple ein TV-Streamingangebot und einen Apple News Aboservice vorstellen wird aber wie das Event ablief und was wir nun wissen, bzw. alles noch nicht wissen ist recht ungewöhnlich für Apple.

Was wissen wir nun?

Apple TV+
Apple startet im Herbst diesen Jahres das Streamingangebot Apple TV+ mit originalen, selbstproduzierten TV Serien und Filmen von und mit bekannten Hollywood-Größen.

Teaser Apple TV+

Apple Channels
Etwas früher in diesem Jahr – ab Mai – kommt mit Apple TV Channels ein Angebot, das verschiedene TV-Inhalte wie bspw. iTunes Filme und Serien, Inhalte der Anbietern HBO, SHOWTIME, CBS, MTV Hits und weiterer in der neuen Apple TV App bündelt. Der Clou – laut Apple: Nutzer können Channels separat abonnieren und zentral in der Apple TV App auf iPad, iPhone, Apple TV und nun auch dem Mac und Smart TVs ansehen.

Apple Arcade
Den spannendsten Service stellt Apple mit Apple Arcade vor. Der Name ist cool und verrät eigentlich direkt um was es geht.

 

TLDR; Apple Arcade ist ein Aboservice für Spiele aus dem App Store. 🦸‍♂️

 

Teaser Apple Arcade

Die Spiele im Gaming-Aboservice sind speziell für und teilweise mit Apple entwickelt, Hersteller sind bspw. Annapurna Interactive, Bossa Studios, Cartoon Network, Finji, Konami, LEGO, SEGA, Snowman und ustwo Games. Zum Start im Herbst bietet Apple mehr als 100 Games an, angekündigt wurden bereits: Sonic Racing, Oceanhorn 2, Beyond a Steel Sky, LEGO Brawls, The Pathless und Where Cards Fall. Apple Arcade wird als eigener Bereich in den App Store integriert. Der Vorteil von Apple Arcade: Ein Abo, keine In-App Käufe für die Spiele mehr, Zugang zu Spielen für 6 Familienmitglieder und Wechsel zwischen iPhone, iPad, Mac und Apple TV.

Apple News+
Mit Apple News+ stellt Apple noch einen Aboservice vor, allerdings nicht im deutschsprachigen Raum. Apple News+ ist ein Aboservice für Magazine, Zeitschriften und Zeitungen. Mehr als 100 Publikationen sind zum Start dabei, darunter Schwergewichte wir TIME, The Atlantic, The New Yorker, Vogue, InStyle, ELLE, Sports Illustrated, ESPN, Vanity Fair, WIRED, National Geographic und Vox. Apple News+ kostet 9,99 US-Dollar monatlich und kann jederzeit gekündigt werden. Apple verspricht für Apple News+: Top-Artikel, personalisierte Empfehlungen von Redakteuren, Push-Notifications zu Nachrichten und privates und sicheres Lesen.

Visual Apple Card in Wallet App

 

Apple Kreditkarte
TLDR; 💁‍♂️ Apple startet mit Apple Card eine eigene Kreditkarte für US-Kunden in Zusammenarbeit mit der US-Bank Goldman Sachs 🙆‍♂️. Apple Card ist in die Wallet App integriert und soll diverse smarte Features bieten, wie bspw. Abrechnungsübersicht mit Kategorien und Support via Chat – naja.

Was wir wissen wir nicht?

TLDR; Wir kennen weder Preise, Laufzeiten, noch den gesamten Umfang der Film- und Serieninhalte von Apple TV+. Das genaue Startdatum von Apple Channels Apple TV+ und Apple Arcade hat Apple auch noch nicht verraten und ob Apple News+ zukünftig auch in Deutschland verfügbar sein wird ist ebenfalls offen. Bleiben wir also gespannt, was noch so kommt.

Google AdSense hilft uns, dass Blogzine weiterzuführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPadblogzine.de respektiert Menschen und Marken. Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!

iPadblogzine (@ipadblogzine)
👓 Neue AirPods
SiteLock