iPadblogzine Appicon

Montag, 19. August 2019

iPadblogzine ist ein Blog und Magazin rund um das iPad und digitale Kultur.

iOS 13: Dark Mode

iOS 13 kommt zwar erst im Herbst, wir schauen aber jetzt schon auf die wichtigsten Features der kommenden iOS-Version für iPhone und iPod touch.

iOS 13 Dark Mode visual
iOS 13 Dark Mode auf dem iPhone

Dark Mode für iPhone und iPad

iOS 13 unterstützt die Dark Mode Ansicht systemweit für die Apple-eigenen Apps und Apps von Drittanbietern. Apple geht dabei so weit, dass alle zukünftigen Apps und App-Updates den Dunkelmodus unterstützen müssen. Aktiviert wird die neue Ansicht in der Einstellungen App unter Anzeige & Helligkeit entweder manuell, automatisch oder zu einer geplanten Uhrzeit/Zeitspanne.

Dark Mode Ansicht mit Wallpaper-Effekt

Der Dark Mode in iOS 13 und iPadOS wirkt ziemlich dunkel und recht augenschonend in dunklem Umgebungslicht. Als netten Effekt des Dunkelmodus, verändert Apple bei der Aktivierung des Dark Mode auch das neue Standard-Wallpaper, dass kennt ihr ja vielleicht schon vom „Dünen“-Wallpaper in macOS Mojave. Darüber hinaus wirkt der gesamte Homescreen dann noch etwas dunkler.

Diesen Artikel solltet ihr auch lesen
iOS 13 App teaser

iOS 13 auf welchen iPhones?

Bekommt mein iPhone das Update auf iOS 13?
Google AdSense hilft uns, dass Blogzine weiterzuführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPadblogzine.de respektiert Menschen und Marken. Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!

iPadblogzine (@ipadblogzine)
👓 Neue AirPods
SiteLock