iPadblogzine Appicon

Dienstag, 19. November 2019

iPadblogzine ist ein Blog und Magazin rund um das iPad und digitale Kultur.

Gerücht: Apple Arcade für $4,99/mtl.

Im Herbst startet mit Apple Arcade der Abodienst für Spiele auf iOS, macOS und tvOS, zumindest das wissen wir seit der Keynote im März.

Screenshot Apple Arcade Spiele
Apple Arcade startet im Herbst für vermutlich $4,99

Apple Arcade – immer mehr Gerüchte

Apple Arcade wird als eigener Bereich in den App Store ab iOS 13, tvOS 13 und macOS Catalina integriert. Apple Arcade bietet: ein Abokeine In-App Käufe für die Spiele, Zugang zu den Games für Familienmitglieder und Wechsel zwischen iPhone, iPad, Mac und Apple TV.

Apple Arcade kostet angeblich $4,99 monatlich

Jetzt sind erste Gerüchte zum Preismodell von Apple Arcade bei 9to5Mac 🔗 aufgetaucht. Der stets bestens informierte US-amerikanische Blog nennt nun auch weitere Details: Apple Arcade wird vermutlich $4,99 pro Monat kosten, die Abogebühr wird nach einer 1-monatigen Testphase abgebucht und alle Familienmitglieder haben Zugriff auf die Spiele. 👏🏻

$4,99 = 4,99 €

Was kostet Apple Arcade nun bei uns in Deutschland? Aktuell rechnet Apple beim Musik-Abodienst Apple Music den Preis für das Einzel- und Familienabos 1zu1 von US-Dollar in Euro um. Wir können also darauf hoffen, dass Apple Arcade bei uns 4,99 € monatlich kostet.

Apple Music Abopreise
Diesen Artikel solltet ihr auch lesen
Teaserbild iPad 2019

Warten auf neue iPads

Wann kommen neue iPads?

Habt ihr Interesse an Apple Arcade? Wir freuen uns auf eure Kommentare. 👇🏻

Google AdSense hilft uns, dass Blogzine weiterzuführen.

3 Kommentare zu “Gerücht: Apple Arcade für $4,99/mtl.

  1. Thees sagt:

    Cool, ich freue mich drauf. 4,99 finde super, endlich mal ein neuer preis abseits der üblichen 9,99.

  2. Bea sagt:

    4,99 wären so mega 😻

  3. HAL9000 sagt:

    Ich frage mich ob die Spiele in Arcade exklusiv für den Abodienst sind oder ob man die weiterhin auch kaufen kann? Ich will nämlich Oceanhorn 2 spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPadblogzine.de respektiert Menschen und Marken. Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!

iPadblogzine (@ipadblogzine)
👓 Neu: AirPods Pro
SiteLock