iPadblogzine Appicon

Sonntag, 27. Mai 2018

iPadblogzine ist ein Blog und Magazin rund um das iPad und digitale Kultur.

iOS 7.1

iOS 7.1 UI
Apple veröffentlicht heute das erste große Update für iOS 7. Neben dem neuen CarPlay-Feature, was derzeit wohl noch zu vernachlässigen ist, enthält iOS 7.1 eine Menge Bugfixes und ein paar User Interface Änderungen.

Der Fingersensor des iPhone 5s soll nun genauer arbeiten, die Homescreen-Abstürtze sollen der Vergangenheit angehören und auf dem iPhone 4 soll iOS 7 nun insgesamt flüssiger laufen. Für Siri, iTunes Radio, Kalender und Facetime gibt es ebenfalls Verbesserungen.

iOS 7.1 steht via iTunes oder Over-the-Air auf dem iPad, iPhone und iPod touch unter Einstellungen > Allgemein > Softwareaktualisierung zur Verfügung.

Alle Informationen zum Update findet ihr auf der Apple Support Seite: iOS 7.1

Update: 13:06 Uhr
Vor allem das User Interface Design rund um das Telefonieren hat Apple in iOS 7.1 verändert. Es fällt sofort auf, dass die bildschirmfüllenden Kontaktbilder der Vergangenheit angehören — sehr schade. Hingegen positiv fällt auf, dass einige Touchelemente nun rund sind, und deutlich besser zu den restlichen „Buttons“ passen.

Update: 09:01 Uhr
iOS 7.1 soll vor allem auf dem iPhone 4 und iPhone 4S für spürbar bessere Geschwindigkeit sorgen, ob auch das iPad mini mit ähnlicher Hardware davon profitieren kann testen wir gerade für euch.

Google AdSense hilft uns, dass Blogzine weiterzuführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPadblogzine.de respektiert Menschen und Marken. Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!

iPadblogzine (@ipadblogzine)
Ausprobiert: Anker Wireless Pad
SiteLock