iPadblogzine Appicon

Mittwoch, 25. November 2020

iPadblogzine ist ein Blog und Magazin rund um iPad und digitale Kultur.

4 ersetzt 2

Das iPad 4 mit Retina Display ist wieder da. Wir sind gleich noch einmal überrascht (nach dem iPhone 5c mit 8GB) ersetzt Apple nun das iPad 2 mit dem iPad 4 und kündigt dies nicht einmal an.

Wir erinnern uns, das iPad 4 hat einen Apple A6X Chip, IPS Display, LTE und Lightning-Anschluss.
iPad mini Livetweet

iPad 4

Das „neue alte“ iPad 4 heißt nun iPad mit Retina Display und kostet ab 379 € (16 GB, Wi-Fi) im Apple Store. Damit ist es ganze 100 € günstiger als die aktuelle iPad-Generation — das iPad Air. Vielleicht ein guter Einstieg in die Tablet-Welt? Zumindest eine gute Alternative und deutlich besser, als das iPad 2. Das galt lange Zeit als „Bildungsgerät“, wegen des günstigen Preises und dem — wohl noch weit verbreiteten — 30-poligen Dock Connector.

Update:
Zumindest auf Apple.com gibt es nun eine offizielle Pressemitteiung:
Apple Updates Most Affordable 9.7-inch iPad with Retina display, Improved Cameras & Enhanced Performance—Now Available Starting at $399

Update 21:24 Uhr:
Nun gibt es auch die deutsche Pressemitteilung:
Apple aktualisiert günstigstes 9,7-Zoll iPad mit Retina Display, verbesserter Kamera & gesteigerter Leistung – verfügbar ab sofort ab 379 Euro

Zurück icon
Category icon
Vor icon
Google AdSense hilft uns, dass Blogzine weiterzuführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

iPadblogzine.de respektiert Menschen und Marken. Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!

iPadblogzine (@ipadblogzine)
👓 Neu: AirPods Pro
SiteLock