iPadblogzine Appicon

Samstag, 15. Dezember 2018

iPadblogzine ist ein Blog und Magazin rund um das iPad und digitale Kultur.

Kommt Spaces in OS für das iPad?

Ein Blick auf die US-Seite PatentlyApple.com lohnt eigentlich immer und feuert in regelmäßigen Abständen die Gerüchteküche verständlicherweise an.

Ende März zeigt ein Blogbeitrag Apples Patentantrag zur Verwendung von Spaces auf Multitouch-Displays und Geräten. In Verbindung mit den neuen 4- und 5-Fingergesten in iOS 4.3 könnte uns dies ein Ausblick auf neue User Interface Aktionen in kommenden iOS-Releases geben.

Ich persönlich nutze Spaces in Mac OS X regelmäßig, es sorgt einfach für erheblich mehr Ordnung und Struktur bei mehreren geöffneten Programmen. Auf dem iPad bleiben Apps durch Multitasking in iOS zwar regelmäßig geöffnet – zumindest im Hintergrund – ob diese „Multiscreen Experience “ auf dem iPad sinnvoll ist wage ich zu bezweifeln.

Die Bilder auf PatentlyApple.com zeigen zwar keine iOS Apps sondern Mac OS X Anwendungen, aber weiter unten im Blogeintrag lesen wir:
Zitat: „…In some embodiments, the device is a desktop computer. In some embodiments, the device is portable (e.g., a notebook computer, a tablet, or a handheld device)…“

Apple könnte also Spaces als Teil von iOS auf das iPad portieren. Wir müssten uns dann wahrscheinlich noch mehr Gesten merken und sinnvoll finde ich diese User Experience eigentlich nicht.

Link: PatentlyApple.com

Google AdSense hilft uns, dass Blogzine weiterzuführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPadblogzine.de respektiert Menschen und Marken. Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!

iPadblogzine (@ipadblogzine)
Ausprobiert: Anker Wireless Pad
SiteLock