iPadblogzine Appicon

Montag, 24. September 2018

iPadblogzine ist ein Blog und Magazin rund um das iPad und digitale Kultur.

SZ-Magazin jetzt auf dem iPad lesen

Zugegeben – ich bin ein Freund des SZ-Magazins, die Wochenendbeilage der Süddeutschen Zeitung glänzt immer wieder mit hervorragendem Editorial Design und spannenden Geschichten. Jetzt gibt es die digitale Variante des Magazins, zunächst nur für das iPad. Inhaltlich umfasst das SZ-Magazin auf dem iPad alle Inhalte der Printausgabe, darüber hinaus werden auch spezielle Medieninhalte für das Tablet produziert, zum Beispiel Bildergalerien und Audioinhalte.

SZ-Magazin

Das User-Interface der App ist an das Hoch- und Querformat des Displays angepasst und unterstützt die bekannten (und gelernte) Gesten vergleichbarer Magazine. Sehr störend empfinde ich das ständige Laden der einzelnen Artikelseiten. Die Inhalte der Ausgabe werden zwar vollständig auf dem iPad gespeichert, der Seitenaufbau dauert aber immer ein paar Sekunden. Wahrscheinlich basiert die App auf dem HTML EBook Framework Baker und die HTML5, CSS und Javascript Inhalte müssen nach dem Swipen appintern geladen werden.

Die Reader-App des Magazins ist kostenlos, einzelne Ausgaben kann man schon donnerstags für 0,79 EUR per In-App-Kauf laden.

Link: SZ-Magazin: Ab jetzt ist immer Freitag…

Getestete Version: 1.0.1
App Store: SZ-Magazin* (*Affiliate-Link)

Google AdSense hilft uns, dass Blogzine weiterzuführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPadblogzine.de respektiert Menschen und Marken. Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!

iPadblogzine (@ipadblogzine)
Ausprobiert: Anker Wireless Pad
SiteLock