iPadblogzine Appicon

Dienstag, 20. November 2018

iPadblogzine ist ein Blog und Magazin rund um das iPad und digitale Kultur.

The Daily für das iPad

Am vergangenen Mittwoch stellte News Corporation und Apple im New Yorker Guggenheim Museum The Daily auf einer gemeinsamen Pressekonferenz vor. Die Tageszeitung wurde speziell für das iPad entwickelt und sorgte in den vergangenen Wochen schon für ordentlich Aufmerksamkeit, denn zusammen mit The Daily ermöglicht Apple nun auch Abonnement-Käufe via iTunes in der kommenden iOS Version 4.3. Das Update wird in Kürze erwartet und soll laut Gerüchteküche auf einem Special Event vorgestellt werden. The Daily bezeichnet sich selbst als erste Tageszeitung für das iPad.

Einen wirklich innovativen und neuartigen Ansatz für digitales Editorial Design und neue User-Experience zeigt The Daily meinerseits aber nicht. Wer eine Ausgabe des WIRED Magazins auf dem iPad gelesen hat und Tweetmag als FeedReader nutzt, wird viel Bekanntes und wenig Neues in The Daily entdecken. Sehr gelungen finde ich die Typografie – die Gestalter verwenden unter anderem die Slab Serif Schnitte der FF Unit von Erik Spiekermann. Eine extrem gute Wahl für die Headlines: Gratulation. Der gewählte Blocksatz in den Artikeln wirkt dagegen teilweise unsauber gesetzt. The Daily nennt sich Tageszeitung, das Editorial Design erinnert mich aber eher an ein Magazin. Es ist wohl eher ein täglich erscheinendes Magazin.

News Corp. hat nach eigenen Aussagen bereits 30 Millionen US-Dollar in das Projekt investiert. Eine rund 120 Mitarbeiter starke Redaktion bereitet täglich die Inhalte für die digitale Ausgabe auf. Laut Murdoch werde die wöchentliche Produktion der Tageszeitung „nur“ eine halbe Million Dollar kosten, das sei aber nur ein Bruchteil der Kosten, die bei herkömmlichen Tageszeitungen anfallen.

Wie auch immer – ob The Daily rentabel ist oder wird, bleibt abzuwarten. Zumal es keinen weiteren Vertriebskanal für die erstellten Inhalte zu geben scheint. Es gibt keine angepasste iPhone App und keine „klassische“ Internetseite der Tageszeitung. Die einzelnen Artikel kann der Leser zwar über Soziale Netzwerke teilen, die Links zu den Artikeln verweisen dann auf „einzelne“ Internetseiten.

Das Wochenabo kostet 99 US-Cent, das Jahresabo für die digitale Ausgabe schlägt mit 39 US-Dollar zu Buche. The Daily ist derzeit nur im US- und UK-App Store erhältlich.

Vorerst wird es The Daily nur auf dem iPad geben. Allerdings wurde ausdrücklich erwähnt, dass es keine Exklusivbindung an Apple gäbe. Wenn es zukünftig konkurrenzfähige Produkte zum iPad geben wird, werde es die digitale Tageszeitung auch auf anderen Tablet-Geräte geben.

Zitat Murdoch: „We’ve been quite honest with Apple, and we’ll be on all major tablets. But we think last year, this year, and next year will belong to the iPad.“

Link: The Daily Website
Link: Livestream zum Nachlesen auf Engadget (in englisch)

Google AdSense hilft uns, dass Blogzine weiterzuführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPadblogzine.de respektiert Menschen und Marken. Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!

iPadblogzine (@ipadblogzine)
Ausprobiert: Anker Wireless Pad
SiteLock