iPadblogzine Appicon

Dienstag, 25. September 2018

iPadblogzine ist ein Blog und Magazin rund um das iPad und digitale Kultur.

Q3’13

Apple gab gestern Abend die Quartalszahlen für das dritte Finanzquartal 2013 bekannt. Dieses Quartal wird jährlich vom Warten auf neue iPhone Hardware im Herbst geprägt. Was brachte Apple das Q3’13 nun? Kurz gesagt, etwas mehr Umsatz aber weniger Gewinn.

Die Verkaufszahlen im Überblick:


31,2 Mio. iPhones (+20% gegenüber Vorjahr)
14,6 Mio. iPads (-14% gegenüber Vorjahr)
3,8 Mio. Macs (-5% gegenüber Vorjahr)
4.5 Mio. iPods (-34% gegenüber Vorjahr)


Die hohen iPhone Verkäufe überraschen doch ein wenig, denn Gerüchte um das neue iPhone 5S und „günstigere iPhone“ im Herbst gibt es zuhauf und eigentlich ist dieses Quartal stark vom Warten auf neue iPhone Hardware bestimmt.

Das iPad mini soll sich noch ganz ordentlich verkaufen, daher muss wohl das iPad mit Retina Display an den sinkenden iPad Verkäufen schuld sein. Ob Konsumenten abwarten oder die Android-Konkurrenz einfach stärker geworden ist, zeigt sich wahrscheinlich ebenfalls im Herbst, wenn neue iPad Modelle kommen. Überraschend ist der Rückgang der iPad Verkäufe aber schon.

„Wir freuen uns sehr auf die bevorstehenden Veröffentlichungen von iOS 7 und OS X Mavericks, sind absolut fokussiert und arbeiten hart an einigen unglaublichen neuen Produkten, die wir diesen Herbst und in 2014 vorstellen werden.“ sagt Tim Cook, CEO von Apple.

Wer alle Zahlen des aktuellen Finanzberichtes lesen möchte, kann hier nachschauen: Apple Reports Record Results (de)

Google AdSense hilft uns, dass Blogzine weiterzuführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPadblogzine.de respektiert Menschen und Marken. Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!

iPadblogzine (@ipadblogzine)
Ausprobiert: Anker Wireless Pad
SiteLock