iPadblogzine Appicon

Sonntag, 22. September 2019

iPadblogzine ist ein Blog und Magazin rund um das iPad und digitale Kultur.

Apple Arcade für 4,99 €/mtl.

Die Keynote ist vorbei und wir haben nun endlich mehr Informationen zu Apples Spieledienst Apple Arcade.

Der Preis ist eine Überraschung

Die Gerüchte aus dem August haben sich also tatsächlich bewahrheitet: Apple überrascht mit einem monatlichen Abopreis von 4,99 € für den Spieledienst Apple Arcade. Der Preis ist wirklich eine Kampfansage, denn die meisten Audio- und Video-Streamingdienste entlocken uns das Doppelte aus der digitalen Brieftasche.

visual Apple Arcade: Overland
Apple Arcade: Overland von Finji

Start von Apple Arcade

Apple Arcade kommt in Etappen: am 19. September startet der Spieledienst auf dem iPhone und iPod touch zusammen mit iOS 13, denn Apple Arcade wird Teil des AppStore in iOS sein. Ab 30. September könnt ihr dann Apple Arcade Spiele auf dem iPad und AppleTV zocken, denn iPadOS und tvOS werden erst 11 Tage später zum Download verfügbar sein. Um die Games auf dem Mac spielen zu können müsst ihr dann noch mal bis in den Oktober warten, da kommt macOS Catalina, das nächste große macOS Update.

Update 17.09.:
Bei einigen Nutzern tacht Apple Arcade auch schon in der aktuellen Beta von iOS 13 auf. Für alle anderen geht es übermorgen los.

Damit scheint es wohl sicher, dass Apple Arcade nicht unter iOS 12 nutzbar sein wird. 😢

Apple Arcade in a nutshell

Für den Preis von 4,99 Euro bietet Apple mehr als 100 exklusive Spiele, auch wenn derzeit nicht ganz klar ist, ob es einzelne Spiele aus Arcade nicht auch im AppStore zu kaufen gibt.


Bis zu 6 Mitglieder aus der Familienfreigabe können Apple Arcade nutzen.


Die Spiele haben keine InApp-Käufe und keine Werbung.


Apple Spiele kann man herunterladen und dann offline spielen.


Apple Arcade Spiele unterstützen Xbox-, PlayStation4- und MFi-Game-Controller.


Der aktuelle Spielstatus ist auf allen Geräten verfügbar, du startest am iPhone und spielst dann vllt. am AppleTV weiter.


Der erste Monat wird nicht berechnet, ihr zahlt im ersten Jahr also 54,89 Euro. Haltet nach iTunes-Karten-Aktionen Ausschau, denn da könnt ihr euch das Abo zusammensparen. 😉


Wir sind gespannt und werden euch Ende September noch mal einen ausführlichen Artikel zu Apple Arcade Spielen schreiben.

Diesen Artikel solltet ihr auch lesen
Screenshot Apple Arcade Spiele

Gerücht: Apple Arcade für $4,99/mtl.

Im Herbst startet mit Apple Arcade

Was haltet ihr von Apple Arcade? Schreibt uns in die Kommentare. 👇🏻

Google AdSense hilft uns, dass Blogzine weiterzuführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPadblogzine.de respektiert Menschen und Marken. Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!

iPadblogzine (@ipadblogzine)
👓 Neue AirPods
SiteLock