iPadblogzine Appicon

Dienstag, 20. September 2022

iPadblogzine ist ein Blog und Magazin rund um iPad und digitale Kultur.

Das neue iPad Air ´22

Nach dem Apple Event ist vor neuer Hardware. Apple stellt das neue iPad Air 2022 auf dem März-Event vor. Soweit so klar? Es gibt trotzdem viel zu besprechen, denn das Prosumer Tablet macht dem Pro-Modell erneut ordentlich Konkurrenz.

TL;DR
10,9″ Display ➕ M1-Chip ➕ 12 Mp Kamera ➕ USB-C 💯

iPad Air Keynote Slide
iPad Air 2022 Keynote Slide (Bildquelle: apple.com)

Das neue iPad Air bleibt ein Prosumer Tablet

Apples Frühlingsevent ist und bleibt ein iPad-Event. O. k. – dieses Jahr gab es noch das langersehnte neue 27″ Display und den neuen Mac Studio. Viel wichtiger für uns ist aber das neue iPad Air. Apples Midrange-Tablet war schon immer ein Prosumer Gerät. Viel Leistung für wenig(er) Geld, im Vergleich zu den Pro-Modellen. Und was soll ich sagen? So bleibt es auch diesmal. Im neuen Tablet werkelt nun auch der M1-Chip. Den verbaut Apple bereits iPad Pro, MacBook Air, 13″ MacBook Pro, Mac mini und im 24″ iMac. Im iPad Air 2022 steckt der 8-Kern CPU+GPU M1-Chip mit 8 GB RAM. Damit ist auch das Air-Tablet auf Desktop-Niveau angekommen. Das Gehäuseformat und das 10,9-Zoll Display bleiben unverändert. Das Liquid Retina Display hat eine Bildschirmdiagonale von 27,7 cm und löst mit 2360 x 1640 Pixeln bei 264 ppi auf. Mit dem Apple Pencil der 2. Generation könnt ihr auf dem Display kritzeln.

iPad Air in 5 Farben
Die neuen Farben

Der Touch ID Sensor steckt in der oberen Taste. Ich liebe dieses Feature und vermisse so sehr bei den iPhones.

Neue iPad-Generation bedeutet bei Apple auch immer neue Farben. Das iPad Air gibt es in Space Grau, Polarstern, Rosé, Violett, Blau.

Touch ID Sensor
Touch ID Sensor

Kameras mit 12-Megapixel

Die Kameras wurden deutlich aufgewertet. Nun stecken vorne und hinten jeweils eine 12-Megapixel-Kamera. Hinten mit ƒ/1.8 Blende, 5x digitaler Zoom und Cinematic Video­stabilisierung. Und auch auf der Frontseite ist jetzt eine 12-Megapixel-Kamera verbaut, sogar mit Ultraweitwinkel-Linse, 122° Sichtfeld, ƒ/2.4 Blende und ebenfalls Cinematic Video­stabilisierung. Zusätzlich unterstützt die FaceTime Kamera im Air den Folgemodus.

Und sonst noch?

Der USB-C Anschluss ist schneller und unterstützt 10 Gbit/s. Das ist ordentlich und auch auf MacBook-Niveau. Im Lieferumfang ist ein 20W USB‑C Ladegerät enthalten. iPads gibt es bekanntermaßen als WiFi- und WiFi+Mobilfunk-Variante. Neben WLAN 6 mit 2,4 und 5 GHz und Bluetooth 5 unterstützt die Cellular-Variante jetzt erstmals den 5G Mobilfunkstandard. Das neue iPad Air ist mit dem Magic Keyboard 💶 und dem Smart Keyboard Folio 👍🏻 kompatibel. Ihr könnt jetzt nur noch zwischen 64 und 256 GB Flash-Speicher wählen.

Auf apple.com könnt ihr die verschiedenen iPad-Modelle vergleichen.

Preise und Ausstattung

O. k., wir müssen auch über die Preise sprechen.

iPad Air • 64 GB • Wi-Fi679,- €
iPad Air • 64 GB • Wi-Fi + 5G849,- €
Diesen Artikel solltest du auch lesen

Apple Event im März´22

Apple lädt zum alljährlichen Media-Event im März
Zurück icon
Category icon
Vor icon
Google AdSense hilft uns, dass Blogzine weiterzuführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

iPadblogzine.de respektiert Menschen und Marken. Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!

iPadblogzine (@ipadblogzine)
👓 HomePod mini
SiteLock