iPadblogzine Appicon

Montag, 20. August 2018

iPadblogzine ist ein Blog und Magazin rund um das iPad und digitale Kultur.

Ein ganz normaler Tag

Apple kündigt für den morgigen Dienstag Nachmittag etwas Großartiges für iTunes an.

Es wird aber wohl kein Special Event geben. Wir sind gespannt und bleiben erwartungsvoll.

Ein paar Gedanken zur Ankündigung:

Update: Warum es heute keinen Cloud-Dienst für iTunes geben wird.
Ein Streaming Abo Dienst oder eine Cloud-basierte Speicherlösung für die eigene iTunes Bibliothek müsste auf allen Mac OS X und iOS Geräten verfügbar sein. Im Falle von iOS wären sicherlich Informationen in den letzten Golden Master Builds (iOS 4.2) dazu geleakt. Wir denken nicht, dass Apple kurz nach dem ausstehenden 4.2 Release ein neues 4.2.1 Update veröffentlichen würde. Die iPod-App von iOS müsste aber aktualisiert werden, eventuelle wird es eine „Streaming Wiedergabeliste“ geben oder die App wird multiple Bibliotheken unterstützen. Letzteres erscheint für iOS eher unwahrscheinlich.

Update 16:00 Uhr:
Wir haben es vorausgesagt – und das schon vor dem WSJ. Die Beatles im iTunes Store. Sonst nix.

Google AdSense hilft uns, dass Blogzine weiterzuführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPadblogzine.de respektiert Menschen und Marken. Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!

iPadblogzine (@ipadblogzine)
Ausprobiert: Anker Wireless Pad
SiteLock