iPadblogzine Appicon

Mittwoch, 22. Juni 2022

iPadblogzine ist ein Blog und Magazin rund um iPad und digitale Kultur.

Neues iPad mini 8,3″

So, da ist es nun. Nach vielen Gerüchten und langer Wartezeit stellt Apple das neue iPad mini mit Randlos-Design und einem überraschenden Feature vor. Ich bin ein wenig gehyped.

iPad mini 8,3-Zoll mit A15 SoC
iPad mini 2021 mit 8,3-Zoll Display und A15 Bionic SoC

Neues Design, neue Technik und neuer Preis

Apple aktualisiert das iPad mini erstmals seit Mai 2019. Und die 6. iPad mini Generation ist rundum neu. Hat sich das lange Warten also gelohnt? Klar, das iPad mini bekommt endlich das Randlos-Design des iPad Pro und iPad Air.

iPad mini mit Reading Apps
iPad mini mit Randlos-Design und Touch ID in oberer Taste

Damit wächst die Bildschirmgröße des Liquid Retina Display auf 8,3-Zoll, obwohl das iPad mini nahezu gleich groß ist wie das Vorgängermodell. Das Display löst mit 2266 x 1488 Pixeln bei 326 ppi auf und unterstützt den Apple Pencil 2. Formfaktor und Bildschirmtechnologie kennen wir also nun. Apple färbt das kleine Tablet in vier Farben: Space Grau, Rosé, Violett und Polarstern.

Im Inneren werkelt der bekannte A15 SoC aus dem iPhone 13, damit kann das iPad mini nun auch 5G Mobilfunk. Neben einem USB-C Anschluss auf der Unterseite des Gehäuses verbaut Apple erstmals Touch ID in die obere Taste des iPad mini. Dies wird zukünftig sicherlich in alle Randlos-Geräte verbaut werden und ist wirklich ein überraschendes Feature. Musik und Töne werden über Stereo-Laut­sprecher ausgegeben, die im Querformat verbaut sind.

Auch bei der Kamera gibt es ein Überraschung

Die Kamera auf der Rückseite besteht aus einer 12 Megapixel Weitwinkel-Kamera mit ƒ/1.8 Blende und 5-fach digitalem Zoom. Und dann überrascht Apple mal wieder: die FaceTime Kamera besteht aus einer 12 Megapixel Ultraweitwinkel-Frontkamera mit ƒ/2.4 Blende und 122° Sichtfeld. Damit verfügt das iPad mini über eine vernünftige Frontkamera, in der Vergangenheit hat Apple bei der Frontkamera ja eher geknausert.

Und noch dies und das im iPad mini

Alle iPad mini verbinden sich mit WLAN 6 und Bluetooth 5.0, die Mobilfunk-Modelle zusätzlich mit LTE und 5G. Ihr könnt zwischen Nano-SIM und eSIM wählen. Apple verbaut 64 oder 256 GB Flash-Speicher in die kleinen Tablets und legt sogar ein 20W USB‑C Ladegerät bei.

Preise und Ausstattung

Die Preise sind allerdings eher nicht so mini. Apple verlangt beim kleinen Tablet schon eine Menge Geld. Das war allerdings bei den vorherigen Generationen auch schon der Fall.

iPad mini 2021
iPad mini 8,3″ • 64 GB • WiFi549,- Euro
iPad mini 8,3″ • 256 GB • WiFi + LTE/5G889,- Euro
Diesen Artikel solltest du auch lesen
iPad Pro mit M1-Chip und XDR

iPad Pro XDR

Desktop-Performance im Pro-Tablet
Zurück icon
Category icon
Vor icon
Google AdSense hilft uns, dass Blogzine weiterzuführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

iPadblogzine.de respektiert Menschen und Marken. Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!

iPadblogzine (@ipadblogzine)
👓 HomePod mini
SiteLock