iPadblogzine Appicon

Mittwoch, 23. Oktober 2019

iPadblogzine ist ein Blog und Magazin rund um das iPad und digitale Kultur.

iOS 13 (ist da) – Update

Heute ist es soweit, nach 8 Betaversionen steht das weltweite Release von iOS 13 für iPhone und iPod touch in den Startlöchern. Auf ein paar Features müssen wir aber vorerst noch verzichten.

iOS 13 App teaser
iOS 13 ist ab heute weltweit verfügbar

Die wichtigste Frage klären wir vorab. Ist iOS 13 kompatibel mit deinem iPhone oder iPod touch? Auf diese folgenden Geräte kann iOS 13 geupdated werden:

iPhone XsiPhone 7
iPhone Xs MaxiPhone 7 Plus
iPhone XriPhone 6s
iPhone XiPhone 6s Plus
iPhone 8iPhone SE
iPhone 8siPod touch 7

Das Problem mit iOS 13

Rund um iOS 13 gibt es viele Diskussionen, wie selten zuvor bei einem iOS-Update. So richtig fertig und stabil scheint die aktuelle Version nicht zu sein, vor allem hat Apple Funktionen gestrichen, denn: Apple war in Zugzwang. Die neuen iPhone 11 und iPhone 11 Pro, die morgen in den Verkauf gehen, werden mit iOS 13 ausgeliefert und mussten schon vor Wochen produziert werden. So wie es nun scheint, war das auch die iOS-Version, die nun auf den Download-Servern steht.

Mittlerweile verteilt Apple schon die 4. Betaversion von iOS 13.1 an Entwickler und hat bekannt gegeben, dass iOS 13.1 am 30. September erscheint. Nun stellt sich die Frage: warten oder updaten?

Update:
Wir empfehlen euch, das erste Mal überhaupt, mit dem Update auf iOS 13 zu warten bis erste Erfahrungen von Nutzern im Web auftauchen. 😢

Update 19:30 Uhr
Apple rollt iOS 13 aus und das Update erscheint in der Softwareaktualisierung auf euren iPhones.

Schauen wir uns nochmal ein paar Features von iOS 13 an.

iOS 13 Features

Wir haben uns in den letzten Wochen schon das ein oder andere Feature vom neuen Betriebssystem angesehen. Hier findet ihr die Links zu den Blogartikeln:

iOS 13: Dark Mode
iOS 13: QuickPath-Tatstatur
Apple Arcade für 4,99 €/mtl.

Neue Fotos App

Die Fotos App hat neue Filter- und Bearbeitungsfunktionen für Bilder und Videos bekommen. Endlich lassen sich nun auch Videos drehen, dass war bisher nur umständlich über Drittanbieter-Apps möglich. 👏🏻

CarPlay mit neuem Design und Funktionen

Am meisten könnt ihr euch in iOS 13 auf CarPlay freuen, denn CarPlay bekommt nicht nur ein neues Dashboard-Design, sondern auch mehr Funktionen.

visual CarPlay in iOS 13
CarPlay in iOS 13 (Bildquelle: apple.com)

Auf dem CarPlay Screen werden nun endlich mehrere Apps und Funktionen gleichzeitig angezeigt. So könnt ihr die Kartenapp mit Navigation starten und weiterhin die Musik App verwenden oder die nächsten Kalendereinträge sehen.

Neue Emojis

Apple bringt mit iOS 13 eine Reihe neuer Emojis aus den Kategorien Essen und Trinken, Tiere, Natur, Smileys und Personen auf eure Geräte.

visual Apple Emojis in iOS 13
Faultier-Emoji in iOS 13

Was kommt mit iOS 13.1

Apple hat in der aktuellen Version von iOS 13 ein paar angekündigte Features gestrichen, die erst mit iOS 13.1 oder sogar später kommen. Das betrifft die iCloud-Features wie bspw. das Teilen von iCloud-Ordnern, Automatisierungen mit der Kurzbefehle App, die Schriftverwaltung und das Audio-Sharing mit dem man Musik auf zwei AirPod-Paare teilen kann.

Installiert ihr jetzt schon iOS 13 auf euer iPhone? Schreibt uns in die Kommentare. 👇🏻

Diesen Artikel solltet ihr auch lesen
taeser iPad 10,2" (2019)

Neues 10,2″ iPad (2019)

Wir sagen ade zu 9,7 Zoll
Google AdSense hilft uns, dass Blogzine weiterzuführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPadblogzine.de respektiert Menschen und Marken. Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!

iPadblogzine (@ipadblogzine)
👓 Neue AirPods
SiteLock